finale

Wupperwände // 05.März // 12-18 Uhr

Das Finale wird im DAV Kletterzentrum Wupperwände in Wuppertal am 5. März 2016 ausgerichtet. Die besten 23 Teams aus den regionalen Vorausscheidungen, die „special guests“ aus London und Stockholm, sowie die Teams des Titelverteidigers Kaiserslautern und des Ausrichters Wuppertal  stehen 40 Boulderproblemen gegenüber und sammeln über die Anzahl der geschafften Boulder Punkte für die Teamwertung.

superfinale

Historische Schwimmoper // 05.März // ab 20 Uhr

In der Historischen Wuppertaler Schwimmoper treten die besten sechs Final-Teams mit ihren besten  sechs Startern (4 Jungs und 2 Mädels) in einem spektakulären Deep-Water-Soloing-Contest gegeneinander an. Es gibt insgesamt 6 Boulderprobleme, an denen jeweils nur ein Teilnehmer aus jedem Team Punkte für das Team erklettern kann. Das Gewinner-Team mit den meisten getoppten Bouldern, bzw. den meisten erkletterten Punkten, gewinnt die HardMoves Boulderleague.

public viewing & aftershowparty

Historische Stadthalle // 05.März // Public Viewing: 20 Uhr // Party: 23 Uhr

HardMoves on the Dancefloor! Dass wir bis früh in die Morgenstunden feiern können, haben 2013 alle eindrucksvoll bewiesen. Und 2016 setzen wir einen drauf: Für die diesjährige Aftershowparty haben wir Wuppertals wahrscheinlich schönstes Gebäude klar gemacht: Die Historische Stadthalle. 100m neben der Schwimmoper gelegen, wird diese eindrucksvolle Location ab 20:00 Uhr die Tore öffnen für ein großes Public Viewing auf Großleinwand im Großen Saal.

Tickets gibt es bei www.outdoor-ticket.net

black-diamond_logo
partner_bergfreunde
partner_five-ten
baenfer_logo
t-wall_logo
partner_boulders
partner_kletterszene
partner_climax
mindact_logo
partner-slider_bsw
partner-slider_sparkasse
partner-slider_wsw