150925_PM-HardMoves_Auftakt_pdf

HardMoves Auftakt : Es geht los – die Qualifikationsrunde

Chalk aufgefüllt? Schuhe neubesohlt? Campusboard-Session erledigt? Jetzt wird es ernst: die HardMoves FightClub Edition 2015/2016 startet. Den Anfang machen am 3. Oktober 2015 Chimpanzodrome und Boulderplanet aus Köln sowie die Oldenburger Hallen Oldenbloc und up Kletterzentrum. Bist du bereit für die HardMoves FightClub Edition 2015/2016?

FightClub Regel Nr. 8: „Wenn du das erste mal im Fight Club bist, musst du kämpfen.”

Runter vom Sofa und rein in die Halle. Die HardMoves FightClub Edition 2015/2016 beginnt. Ab dem 3. Oktober haben die ersten HardMoves-Hallen die Quali-Boulder geschraubt und können die ersten Scorecards ausgefüllt werden. Insgesamt wurden 15.000 Scorecards, 20.000 Beschilderungen, 1.000 Poster an 60 Hallen in Deutschland, Schweden, England, Luxemburg, Frankreich und der Schweiz verschickt. Wer sich jetzt mit den stärksten Boulderern europaweit messen möchte, kann loslegen.
Die ganz ungeduldigen Fighter finden ab dem 3. Oktober 2015 im Chimpanzodrome in Frechen und im Kölner Boulderplanet sowie in den Oldenburger Hallen Oldenbloc und up Kletterzentrum die ersten HardMoves Boulder und damit die Gelegenheit, sich einen Platz in den regionalen Battles zu erkämpfen. Eine Übersicht über die Qualifikationszeiträume in den einzelnen Hallen findest du hier: http://hard-moves.de/hardmoves/hallenkarte/

FightClub Regel Nr. 6: „Keine Hemden. Keine Schuhe.”

Jeder, der an der HardMoves FightClub Edition 2015/2016 teilnimmt und sich für 5,50 EUR eine HardMoves Scorecard kauft, erhält einen Einkaufsgutschein über 10,00 EUR bei Bergfreunde.de. Also, fightet und shopped nicht nur neue Hemden und neue Schuhe.

FightClub Regel Nr. 3: „Wenn jemand Stopp ruft, schlappmacht, abklopft, ist der Kampf vorbei.”

Keine HardMoves ohne den HardMovies Award! Selbst wenn die Finger keinen Griff mehr halten können, ihr zerstört am Boden liegt, solltet ihr wenigstens eine Kamera bedienen können und den mitkämpfenden Hallen eine filmische Ansage machen. Aus allen eingesandten Videos wählt die Jury aus Black Diamond, Five Ten, den Bergfreunden und dem HardMoves Team die besten fünf Beiträge aus. Zu gewinnen gibt es, neben Ruhm und Ehre, sagenhafte Preise wie einen fetten 3.000 Euro-Gutschein bei den Bergfreunden für Material von Five Ten und Black Diamond oder Kletteraufenthalte in El Chorro oder in Fontainebleau.

FightClub Regel Nr. 7: „Die Kämpfe dauern genauso lange, wie sie dauern müssen.“

Einsendeschluss für den HardMovies Award ist der 26. Februar 2016. Die Qualifikationsrunde für die HardMoves FightClub Edition endet am 3. Februar 2016 in den Berliner Hallen Der Kegel, bright site, Berta Block und Ostbloc.

Ihr habt Fragen zu den HardMoves 2015/16, der Gruppeneinteilung oder den regionalen Battles? Meldet euch, wir beantworten eure Fragen gern.

Das HardMoves Team

Ansprechpartner: Christian Popien, Mobil: 0151-27066708, c.popien@climb-inn.de

Presse: Ute Zimmermann, presse@climb-inn.de

Hier kannst du die vollständige Pressemitteilung als pdf herunterladen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *